Infoveranstaltung zu Gegenaktivitäten gegen den Naziaufmarsch am 03.09. in Dortmund

– 25.08.2011 – 16 Uhr – AStA-Seminarraum/EF50 -

In den letzten 7 Jahren hat sich in Dortmund/NRW, einer der wichtigsten Naziaufmärsche, der militanten rechten, in ganz Deutschland entwickelt. Unter dem fadenscheinigen Motto “Gegen Krieg und Kapitalismus” versuchen Neonazis seitdem ihre rassistische, antisemitische, völkische Weltanschauung zu verbreiten.
So kommt es jährlich dazu, dass am ersten September Wochenende Neonazis, mit unter aus ganz Europa, nach Dortmund kommen um dort zu demonstrieren. Dortmund wurde dadurch zu einer Hochburg von Neonazis. Fast täglich kommt es zu übergriffen und angriffen auf alles was nicht in das Weltbild der Neonazis passt. Jedoch ohne uns! Dortmunder Antifaschisten_Innen arbeiten, mit Unterstützung aus ganz NRW, in diesem Jahr verstärkt zusammen, um den Naziaufmarsch zu sabotieren, blockieren und verhindern! In der Veranstaltung gibt es neben Infos zur Dortmunder Naziszene auch wichtige Informationen zum Tag selber und den geplanten Gegenaktionen! Kommt also vorbei und hört euch die Veranstaltung an, denn am 3.9. heißt es Naziaufmarsch in Dortmund sabotieren, blockieren, verhindern!

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.


2 Antworten auf „Infoveranstaltung zu Gegenaktivitäten gegen den Naziaufmarsch am 03.09. in Dortmund“


  1. 1 PM: Anschlag auf die Räumlichkeiten des AStA TU Dortmund « Forum gegen Rassismus Pingback am 24. August 2011 um 14:23 Uhr
  2. 2 Anschlag auf Räume des AStA der TU Dortmund « antifaschistische union dortmund Pingback am 24. August 2011 um 20:13 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.